Um die Ansprache von Talenten noch zielgerichteter zu steuern, ist es für Recruiter sehr hilfreich zu wissen, welche Talente auf XING aktuell ein hohes Interesse an Job-Angeboten haben. Doch wodurch kann man auf das Interesse an Job-Angeboten schließen?

Nutzer des XING TalentManagers bekommen nun eine Antwort auf diese wichtige Frage! Hierzu schätzen wir für jedes unserer 12 Millionen Mitglieder anhand eines datengetriebenen Modells die (Job-) Wechselmotivation ein. Dabei fließen über 50 Faktoren in die Berechnung ein: Zum Beispiel der Upload eines neuen Profilbilds, die Aktualisierung der „Ich Suche/Ich Biete“-Einträge, der Ausbau des Kontaktnetzwerks und das Interesse an Job bezogenen Angeboten auf XING. Auch die Verweildauer in der aktuellen Position im Vergleich zu anderen XING-Mitgliedern mit ähnlicher Position wird berücksichtigt.

Eine höhere Wechselmotivation geht zudem Hand in Hand mit einer höheren Antwortrate auf Recruiter-Nachrichten. Statistisch gesehen können wir in unseren Daten ermitteln, dass die Antwortrate bei Mitgliedern mit einer höheren Wechselmotivation mehr als doppelt so hoch ist wie bei Mitgliedern mit einer niedrigeren Wechselmotivation!

Die Einschätzung wird im XING TalentManager in der neuen Listenansicht für Suchergebnisse angezeigt. Der Recruiter kann auf diese Weise schnell erkennen, wie hoch die Wechselmotivation des gefundenen Kandidaten ist und so wertvolle Zeit sparen. Ihm wird außerdem angezeigt, welche Faktoren bei den jeweiligen Kandidaten für eine potenzielle Wechselbereitschaft sprechen und können so die Grundlage für eine Kontaktaufnahme liefern.

Die Wechselmotivation ist das erste einer ganzen Reihe von Features, die durch die neue Listenansicht ermöglicht werden. Erzielen Sie durch die zielgerichtete Kontaktaufnahme von wechselmotivierten Kandidaten im XING TalentManager eine Verdopplung der Antwortrate und steigern Sie so spürbar die Effizienz Ihrer Recruiting-Aktivitäten.